Verletzungspause

Das Zwicken in meinem Bein hat mir keine Ruhe gelassen. Daher war ich gestern beim Orthopäden, um mich untersuchen zu lassen. Die Diagnose war leider nicht erfreulich. Ich habe mir eine Schleimbeutelentzündung in der Hüfte zugezogen. Außerdem besteht der Verdacht, das eine Sehne in meinem Fuß angerissen ist.

Um auf Nummer sicher zu gehen wird jetzt ein MRT von meinem Fuß gemacht. Ich hatte Glück und konnte kurzfristig einen Termin für den kommenden Freitag bekommen. Am Montag nächster Woche gibt es dann den nächsten Termin beim Orthopäden, um die MRT Ergebnisse zu besprechen.

Sportlich bedeutet das für mich, das ich jetzt erstmal pausieren muss. Das ist bitter, weil mir dadurch wirklich ein wichtiges Element in meinem Alltag fehlt. Aber die höchste Priorität hat für mich jetzt erstmal die Genesung. Ich hoffe natürlich, das die Pause so kurz wie möglich sein wird und hoffe, das ich nach meinem nächsten Termin beim Orthopäden auch in dieser Hinsicht schlauer bin.

Und in der Zwischenzeit schone ich mich so gut es geht und versorge meine Problemzonen mit Voltarensalbe und Kühlpads.

2 Gedanken zu “Verletzungspause

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.